ADAC Autokredit

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Wer noch eine günstige Autofinanzierung sucht und Mitglied des ADAC ist, der sollte sich den ADAC Autokredit einmal genauer anschauen. Der ADAC Autokredit wird in Kooperation mit der Landesbank Berlin abgeboten und bietet faire und transparente Bedingungen und Konditionen. Neben Autos lassen sich mit dem Kredit auch Motorräder oder Wohnmobile finanzieren.

Konditionen des ADAC Autokredit

Angeboten wird der ADAC Autokredit für Beträge zwischen 2500 und 50000 Euro. Dabei kann der Kreditnehmer die Laufzeit flexibel zwischen 12 und 84 Monaten wählen. Der Kredit wird zweckgebunden ausbezahlt und kann zur Finanzierung von Autos, Motorrädern oder Wohnmobile verwendet werden. Zudem kann der Kredit auch als Anschlussfinanzierung für eine sogenannte Ballonfinanzierung mit Schlussrate genutzt werden. Der Einstiegszinssatz liegt bei günstigen 5,45 Prozent p. a. Wer eine längere Laufzeit ab 72 Monaten wünscht, bezahlt immer noch günstige 6,40 Prozent p. a. Sehr vorteilhaft ist auch, dass der Zinssatz nicht von der Bonität des Kreditnehmers abhängig ist.

So ergibt sich beispielsweise bei einem Kreditbetrag von 10000 Euro und einer Laufzeit von 60 Monaten eine monatliche Rate von lediglich 191,00 Euro. Auch sonst sind die Bedingungen beim ADAC Autokredit äußerst fair. So sind beispielsweise Sondertilgungen jederzeit kostenlos möglich und auch für eine komplette vorzeitige Ablösung entstehen keinerlei Gebühren. Wer einen kurzfristigen finanziellen Engpass hat, kann nach Abstimmung mit der Bank kostenfrei mit einer Rate aussetzen. Die Rückzahlung wird dann am Ende der Laufzeit nachgeholt.

Auf Wunsch kann der Autokredit mit einer Restkreditversicherung abgesichert werden. Diese übernimmt bei längerer Krankheit, Arbeitsunfähigkeit oder einer unverschuldeten Arbeitslosigkeit die monatlichen Raten. Bei Tod des Kreditnehmers übernimmt die Versicherung den gesamten restlichen Betrag.

Voraussetzungen für den ADAC Autokredit

Vergeben wird der Kredit an alle ADAC und ADAC Plus Mitglieder, die mindestens 18 Jahre alt sind und einen Wohnsitz in Deutschland haben. Der Kreditnehmer muss über ein regelmäßiges Einkommen verfügen, das ausreicht, um die monatlichen Raten sicher begleichen zu können. Zudem ist ein unbefristeter Arbeitsvertrag erforderlich und die Probezeit muss bereits vorbei sein. Auch Rentner und Pensionäre haben die Möglichkeit den Autokredit des ADAC zu beantragen. Zur Überprüfung der Bonität wird beim Kreditnehmer eine Schufa-Abfrage durchgeführt. Voraussetzung für eine Bewilligung des Kredites ist, dass hier keine negativen Einträge vorhanden sind.

Beantragung des ADAC Autokredit

Der Kredit kann einfach über das Internet beantragt werden. Wer bereits Mitglied des ADAC ist, gibt einfach seine Mitgliedsnummer ein. Ansonsten besteht auch die Möglichkeit direkt mit dem Kreditantrag einen entsprechenden Mitgliedsantrag auszufüllen. Nach Ausfüllen des Antrags können die Unterlagen dann direkt mit der Post eingesendet werden und der Kreditbetrag wird bereits wenige Tage später ausbezahlt.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage