Kredit für Freiberufler

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Das Wort Kredit ist für viele Freiberufler von sehr wichtiger Bedeutung, denn ohne einem Kredit für Freiberufler bedeutet für viele dieser Berufsgruppe auch automatisch das Aus für das Geschäft. Gerade wenn ein Freiberufler gerade seine freiberufliche Existenz gründet, benötigt er viel Startkapital, um erfolgreich in das Geschäft einsteigen zu können. Ohne Fremdfinanzierungen sieht es dabei nicht rosig aus und die Gründung ist schon am Anfang zum scheitern verurteilt. Freiberufler können unterschiedliche Kredit in Anspruch nehmen, die von Banken und Sparkassen angeboten werden. Aber auch Onlinebanken sind bereit, einen Kredit für Freiberufler zu vergeben. Der Kredit kann erst dann eingeteilt werden, wenn die Dauer der Finanzierung absehbar ist.

Welche Kredite gibt es für Freiberufler?

Diese Personengruppe kann ein kurzfristigen Kredit für Freiberufler in Anspruch nehmen. Oft handelt es sich dabei um eine geringe Kreditsumme, die aufgenommen wird. So ein Kredit für diese Berufsgruppe wird auch oft Kontokorrentkredit genannt. Dieser Kredit ist vor allem dann geeignet, wenn die Liquidität nicht gegeben ist und kurzfristig aufgebessert werden soll. Freiberufler müssen nicht selten auf das Geld der Kunden warten, so das diese Zeit hervorragend überbrückt werden kann. Diesen Kredit für Freiberufler erhalten Antragsteller oft bei der Hausbank. Die Beträge bei diesem Kredit entstehen durch die Sollzinsen, die auch wirklich in Anspruch genommen werden.

Ein mittel- oder langfristiger Kredit für diese Berufsgruppe wird oft als Ratenkredit vergeben. Dieser wird oft verwendet, wenn der Freiberufler seine Existenz gründet und dafür ausreichend Startkapital benötigt. Der Kredit wird auch oft als Existenzgründerdarlehen vergeben und wird von Banken, der KfW oder von Ländern und Gemeinden vergeben. Auch im Internet kann nach einem Kredit für Freiberufler gesucht werden, wobei es sich hierbei oft um einen Konsumentenkredit handelt. Der Kredit ist selten zweckgebunden, sollte aber am besten für sein Geschäft sinnvoll genutzt werden. Einige Banken setzen fest, für was der Kredit verwendet werden muss. Eine Alternative wäre ein Kredit von Privat; Anbieter hierfür können ebenfalls mit dem Internet ausfindig gemacht werden.

Worauf sollte bei einem Kredit für Freiberufler geachtet werden?

Um auf der sicheren Seite zu sein, sollte im Internet ein Vergleich unternommen werden. So können auch Banken gefunden werden, die Sonderkonditionen anbieten. Zu diesen Konditionen gehören Zahlungen, die der Freiberufler jederzeit tätigen kann, um die Gesamtlaufzeit des Kredits zu verkürzen.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage