Kredit für Renovierung

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »

Einen günstigen Kredit für die Renovierung zu bekommen, dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten. Bei der Auswahl des Finanzierungspartners spielt sowohl die Finanzierungssumme, aber auch die Art der Renovierung eine entscheidende Rolle. Gerade im Rahmen der Förderprogramme kann viel Geld gespart werden. Auch Spezialkredite, aus dem Bereich der Immobilienfinanzierung, beinhalten ein großes Sparpotenzial. Bei kleineren Renovierungen, wie das Streichen eines Raumes mit neuer Farbe, kann sogar ein zinsloser Kredit möglich sein.

Der Kredit für die Renovierung mit öffentlicher Förderung.

Bei großen Renovierungsmaßnahmen am und im Haus werden oft auch grundlegende Veränderungen durchgeführt. Der Kredit für die Renovierung hat dabei meistens ein erhebliches Volumen. Ein häufiger Anlass für eine Renovierung des Hauses, das ist die Umsetzung gesetzlicher Vorschriften bei der Wärmedämmung. Bei diesen sehr teuren Maßnahmen hat der Staat Programme mit besonders geförderten Kreditkonditionen aufgelegt. Ob es gegenwärtig Förderungen für ein individuelles Projekt gibt, darüber kann sich jeder bei der Kreditanstalt (KFW) für Wiederaufbau informieren. Nur über die KFW können diese Darlehen beantragt werden. Auch sind die Fördermittel bei vielen Maßnahmen begrenzt. Sind alle Fördermittel bereits vergeben, dann kommt man zu spät mit seinem Vorhaben.

Das Darlehen aus dem Bausparvertrag.

Der ursprüngliche Sinn eines Bausparvertrages ist es, sich eine günstige Finanzierungsmöglichkeit für Immobilienkredite zu schaffen. So waren diesen Krediten sehr enge Grenzen gesetzt. Sie sollten eigentlich nur für den Kauf oder die Umschuldung der Immobilie Verwendung finden. Heute kann man allerdings auch einen Kredit für die Renovierung von der Bausparkasse bekommen. Die Zinssätze sind, im Vergleich zu normalen Ratenkrediten, deutlich günstiger. Die Beantragung und auch die Auszahlung des Darlehens geht, vorausgesetzt alle Kreditrichtlinien werden eingehalten, sehr zügig.

Nicht besonders geförderte Renovierungskredite können ebenfalls günstig sein.

Viele Anbieter für Ratenkredite bieten günstige Konditionen beim Kredit für Renovierung. Wie bei allen Kreditvorhaben lohnt es sich, die Angebote miteinander zu vergleichen. Kreditrechner oder Kreditsuchmaschinen machen es leicht mögliche Kreditgeber zu finden. Da viele Kredite bonitätsabhängig vergeben werden, lassen sie sich nur vergleichen, wenn man ein persönliches Kreditangebot des Anbieters hat. Der einfachste Weg dazu ist der Onlineantrag mit vorläufiger Sofortzusage.

Kleinere Renovierungsarbeiten, beispielsweise das Streichen eines Raumes, werden meist aus dem laufenden Einkommen finanziert. Trotzdem fällt es nicht immer leicht diese Arbeiten, ohne die Nutzung des Dispo – Kredites, durchzuführen. Die Überziehung des Girokontos ist die teuerste Art eines Kredites. Es bietet sich daher an, einen kleineren Betrag über die Kreditkarte zu finanzieren. Einige Anbieter sind dazu übergegangen, innerhalb des Kreditrahmens, bis zu 6 Monaten ein zinsloses Darlehn zu gewähren. Für kleinere Renovierungsarbeiten wird der Kredit für die Renovierung damit zinslos.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »