Kredit ohne Bank

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Einen Kredit ohne die Bank, das gibt es nicht nur, es ist sogar voll im Trend. Selbst der Hausbau kann, problemlos, auch ohne das Geld der Banken finanziert werden. Es können jedoch nicht nur große Summen „bankenfrei“ finanziert werden. Die Möglichkeiten reichen vom Hauskredit bis zum Kredit für ein Fahrrad. Arbeitnehmer oder auch selbstständige Unternehmer können gleichermaßen, bei der Finanzierung, auf Banken verzichten. Zwei gute Möglichkeiten sollen nachfolgend vorgestellt werden.

Ein Kredit ohne Bank zur Hausfinanzierung.

Der Kredit ohne Bank, mit dem Ziel das Eigenheim sicher zu finanzieren, ist einfacher, als es der Anschein vermuten lässt. Versicherungen müssen das Geld, aus kapitalbildenden Lebensversicherungen, sicher und gewinnbringend anlegen. Eine der sichersten Anlagemöglichkeiten ist die Immobilie. Ein Haus ist immer eine sichere und langfristige Kapitalanlage. Es ist extrem wertbeständig. Zur Hausfinanzierung kann eine kapitalbildende Lebensversicherung dienen. Die Darlehnssumme wird dabei endzeitfällig gestellt. Während der Laufzeit zahlt der Versicherungsnehmer nur die Beiträge und die Zinsen. Ist die Versicherung vollständig eingezahlt, dann wird daraus der Kredit ohne Bank in einem Zug abgelöst. Vorteile bringt diese Absicherung auch für die Familie mit sich. Verstirbt der Versicherungsnehmer, dann ist das Haus bezahlt. Die Überschussbeteiligung wird übrigens am Ende ausgezahlt.

Der Kredit von privat an privat als Alternative zum Bankkredit.

Privatkredite werden, als Kredit ohne Bank immer populärer. Grund dafür sind die ständig steigenden Anforderungen der Banken an die Kreditnehmer. Die Kredithöhe ist extrem variabel und auch die Kreditkonditionen unterliegen keiner Bankaufsicht. Der Kontakt zu Privatinvestoren wird über das Internet hergestellt. Vier große Plattformen teilen sich gegenwärtig den Markt. Die Einstellungsgebühr ist das einzige Risiko, dass ein Kreditnehmer eingeht. Sie beträgt mehrheitlich 9,95 Euro. Möglichst offen und ehrlich stellt man sein Projekt vor. Benennt Sicherheiten oder auch mögliche Bürgen. Der Zinssatz, den man maximal zahlen möchte, ist voreinstellbar. Nachfolgend unterscheiden sich die Plattformen nun. Einmal gibt es die Möglichkeit des Direktkontaktes zum Geldgeber. Mit ihm kann alles Weitere ausgehandelt werden.

Erfolg versprechender ist aber eine andere Lösung. Kreditgeber zahlen an die Plattform. Nach Geldeingang können sie in kleinen Schritten auf unterschiedliche Projekte bieten. Das Geld ist, für den Gebotszeitraum gebunden. Bieten ausreichend Investoren auf ein Projekt, so ist die gewünschte Kreditsumme zusammen. Der Kredit ohne Bank wird ausgezahlt. Finden sich nicht ausreichend Anleger, dann bekommen die Bieter, nach Ablauf der Gebotsfrist, ihr Geld zurück. Es kann neu investiert werden. Die nachgefragten und auch ausgezahlten Summen reichen, von der Hausfinanzierung bis zum Geburtstagsgeschenk für das Kind. So bieten die Plattformen einen Kredit, ohne Bank, für alle Lebenslagen.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage