Kredit ohne Einkommensnachweise

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Ein Kreditinteressent für einen Kredit ohne Einkommensnachweise wird es nicht leicht haben und diesen nur erhalten, wenn er weitere Sicherheiten für den Kreditgeber hat. Ohne Einkommensnachweise und ohne weitere Sicherheiten ist es sogar fast unmöglich, einen Kredit zu erhalten. Gerade dann ist es schwierig, wenn es sich bei dem Kredit um Bargeld für die freie Verwendung handelt. Jeder Kreditgeber prüft vor einer Kreditvergabe die Kreditwürdigkeit von einem Kreditinteressenten und dazu gehören das Einkommen und eine positive Schufa-Auskunft. Die Kreditgeber benötigen ein regelmäßiges monatliches Einkommen von einem Kreditinteressenten als Sicherheit, womit die Raten und die Zinsen getilgt werden können.

Der Kauf von Waren mit einem Kredit ohne Einkommensnachweis

Viele große Handelsunternehmen und Banken arbeiten wegen der Absatzsteigerung zusammen und bei einer Kaufentscheidung kann ein Kreditinteressent somit auch gleich eine Kreditentscheidung treffen. Kein Kreditinteressent muss somit lange für einen Fernseher sparen, bis er sich diesen leisten kann. Der Kreditnehmer kann den Fernseher einfach bequem über monatliche Raten tilgen. Diese Kredite gibt es immer wieder und ein Beispiel dafür ist der Media Markt. Für die Kreditgeber handelt es sich bei Krediten zwischen 500 und 1.500 Euro um kleine Kredite und hierfür ist der Bearbeitungsaufwand häufig geringer.

Zum Beispiel wird an dieser Stelle auf Einkommensnachweise verzichtet, weshalb von dem Kredit ohne Einkommensnachweise die Rede ist. Die Kreditgeber lesen die Selbstauskunft und verlassen sich auf die Angaben. Es wird meist nicht einmal geprüft, ob diese Angaben der Wahrheit entsprechen. Ein Handel hat dennoch immer eine Sicherheit, denn die gekaufte Ware bleibt in dem Eigentum von einem Händler, bis die Kreditsumme vollständig getilgt wurde. Somit bleibt das Risiko für einen Kreditgeber immer überschaubar. Die Ware kann innerhalb kurzer Zeit wieder abgeholt werden, wenn ein Kreditnehmer nicht mehr zahlungsfähig ist.

Der Unterschied von einem Kredit ohne Einkommen und einem Kredit ohne Einkommensnachweise

Kein Kreditinteressent sollte den Kredit ohne Einkommen mit dem Kredit ohne Einkommensnachweise verwechseln, denn dabei gibt es gravierende Unterschiede. Sollte ein Kreditgeber keinen Nachweis von dem Einkommen benötigen, dann eben weil andere Sicherheiten vorhanden sind oder eben die Waren noch dem Kreditgeber gehören. Wer keine Einkommensnachweise hat, weil er kein Einkommen oder nur Sozialleistungen erhält, der wird keinen Kredit aufnehmen könnten. Das Risiko ist einer Bank ohne Sicherheiten zu groß. Wer einen Kredit ohne Einkommensnachweise haben möchte, der kann sich auch beim Versandhandel umsehen. Textilien, Elektronikartikel und Möbelstücke können im Versandhandel mit Raten abbezahlt werden und es werden keine Einkommensnachweise verlangt.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage