Kredit ohne Vorkasse

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Es ist bemerkenswert, worauf es zu achten gilt, wenn man zum ersten Mal einen Kredit nimmt. Ratgeber empfehlen häufig eins: Einen Kredit ohne Vorkasse. Die meisten Menschen reiben sich an diesem Punkt verwundert die Augen: Denn was ist eine Vorkasse? Eine Anzahlung die Kredittilgung?

Der Kredit ohne Vorkasse: Was genau versteht man unter diesem Ausdruck?

Der Kredit ohne Vorkasse ist sehr wichtig, wenn man selbst nicht in der Lage war, ein Darlehen zu bekommen. Wenn alle Stricke reißen, kann man noch immer einen sogenannten Kreditvermittler einschalten. Doch viele dieser Kreditvermittler verlangen Vorkasse, wovon Experten vehement abraten. Kreditvermittler sind so etwas wie Makler: Sie vermitteln an Banken Kreditkunden und an Kreditkunden Banken, die Darlehensangebote haben, die zu ihren Bedürfnissen und Anforderungen passen. Dazu haben sie sich Netzwerke aus besonders guten Kontakten errichtet, die auch dann noch Ergebnisse bringen können, wenn die klassischen Wege komplett ausgeschöpft sind.

Warum muss ein Kredit ohne Vorkasse sein?

Natürlich müssen Kreditvermittler für ihre Arbeit bezahlt werden. Genau wie Wohnungsmakler verdienen sie sich für ihre Arbeit eine Provision. Dies ist auch gerecht, denn ohne sie hätte man schließlich kein Darlehen bekommen. Allerdings darf man den Aspekt nicht unterschätzen, dass es sich um eine Erfolgsprovision handelt. Wenn ein Kreditvermittler einen Auftrag annimmt und weiß, er bekommt 100 Prozent seines Geldes nur unter der Bedingung, dass er auch wirklich in der Lage ist, einen Kredit zu vermitteln, der wird sich wesentlich mehr anstrengen, zum Ziel zu kommen oder aber die Suche gleich ablehnen und damit ehrlicher zum Kreditnehmer sein, der sich in der Folge an einen anderen Kreditvermittler wenden kann.

Der Kredit ohne Vorkasse: Wie findet man einen passenden Kreditvermittler?

Die Suche nach einem Kreditvermittler ist denkbar einfach. Eine kurze Recherche mit der Suchmaschine liefert zahlreiche Ergebnisse. Anschließend sucht man sich einen, der passt. Diesen kann man einfach fragen, aber vermutlich wirbt er auch schon auf seiner Homepage damit, dass er keine Vorkasse nimmt. Dieser Aspekt sollte jedoch auch unbedingt schriftlich niedergelegt werden, damit keine Unstimmigkeiten und zweifelhafte Äußerungen anschließend aufkommen können. Denn natürlich schließt man auch mit dem Kreditvermittler einen Vertrag über seine Dienstleistungen und der sollte bereits alle wichtigen Punkte enthalten, wie der Makler bezahlt wird.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage