Kredit trotz Ablehnung

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Die Vergabe von Krediten basiert in Deutschland bei den meisten Banken auf einem standardisierten Verfahren. Sobald eine der Voraussetzungen nicht erfüllt ist, wird die Kreditanfrage abgelehnt. Wer eine Ablehnung erhalten hat, sollte jedoch nicht gleich aufgeben, denn ein Kredit trotz Ablehnung ist durchaus möglich.

Gründe für eine Ablehnung

In der Regel teilen Banken bei einer Ablehnung die genauen Gründe hierfür nicht mit. Wer einen Kredit trotz Ablehnung erhalten möchte, sollte deshalb zunächst die genaue Ursache hierfür in Erfahrung bringen. Eine Ablehnung kann verschiedene Gründe haben. In den meisten Fällen beruht die Ablehnung des Kredits aufgrund einer unzureichenden Bonität des Kreditnehmers. Dies kann an einem oder mehreren negativen Einträgen in der Schufa liegen oder auch an einem nicht ausreichenden Einkommen. Eventuell ist auch der beantragte Kreditbetrag für das eigene Einkommen zu hoch. Des Weiteren werden Kredite in der Regel nur an Kreditnehmer vergeben, die einen ständigen Wohnsitz innerhalb von Deutschland besitzen.

Einen Kredit trotz Ablehnung erhalten

Für den Fall, dass der Kredit aufgrund eines zu niederen Einkommens erfolgt ist, besteht die Möglichkeit einen zweiten Kreditnehmer in den Kreditvertrag aufzunehmen. Auf diese Weise lässt sich die eigene Bonität erhöhen. Wichtig dabei ist, dass der zweite Kreditnehmer über ausreichende Einnahmen sowie eine saubere Schufa verfügt. Unter Umständen kann es bereits ausreichend sein, einen kleineren Kreditbetrag zu wählen, um den Kredit trotz Ablehnung doch noch zu erhalten. Eine weitere Möglichkeit liegt in der Hinterlegung einer Sicherheit. Dies kann entweder ein Wertgegenstand oder auch eine kapitalbildende Lebensversicherung sein. Erfolgt die Ablehnung aufgrund einer negativen Schufa-Auskunft, kann die Lösung in der Beantragung eines schufafreien Kredites liegen. Für diese Kredite ist keine Abfrage bei der Schufa erforderlich.

Voraussetzungen für den Kredit ohne Schufa

Der sogenannte Kredit ohne Schufa ist oftmals die einzige Möglichkeit einen Kredit trotz Ablehnung zu bekommen. Dieser wird über eine Bank mit Sitz in der Schweiz realisiert, weshalb er öfters auch als Schweizer Kredit bezeichnet wird. Da der Kredit nicht direkt bei der Bank in der Schweiz beantragt werden kann, werden hierzu die Dienste eines Kreditvermittlers benötigt. Um einen schufafreien Kredit zu erhalten, wird ein regelmäßiges Einkommen benötigt. Zudem muss der Kreditnehmer seit mindestens 12 Monaten beim aktuellen Arbeitgeber beschäftigt sein. Die meisten Kreditvermittler bieten für die Beantragung ein entsprechendes Onlineformular an. Sind alle Voraussetzungen erfüllt, erhält der Kreditnehmer den Kreditvertrag per Post zugesendet. Diesen sendet er dann unterschrieben und mit den erforderlichen Unterlagen versehen an die Bank zurück. Nach einer abschließenden Prüfung erfolgt die Auszahlung entweder auf das Girokonto des Kreditnehmers. Auf Wunsch ist auch eine Auszahlung in bar möglich.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage