Ratenkredit mit Sondertilgung

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Der Ratenkredit ist eine beliebte Möglichkeit um größere Anschaffungen zu finanzieren. Über flexible Laufzeiten lassen sich die monatlichen Kosten gut an die eigenen finanziellen Möglichkeiten anpassen. Bei den meisten Banken können die Kreditnehmer zwischen Laufzeiten von 12 und 84 Monaten wählen. Durch einen Ratenkredit mit Sondertilgungen lässt sich die Rückzahlung zudem noch flexibler gestalten.

Was versteht man unter einer Sondertilgung?

Nach der Definition ist eine Sondertilgung jede außerplanmäßige Zahlung eines Betrages, der die Höhe der vereinbarten Rate übersteigt. Kreditnehmer können jederzeit Sondertilgungen leisten, wenn sie zum Beispiel Bonuszahlungen oder ein Weihnachtsgeld erhalten. Je nach Höhe des zur Verfügung stehenden Geldbetrages kann dann eine Teilzahlung oder auch die komplette Rückzahlung des Ratenkredit mit Sondertilgung vorgenommen werden.

Ratenkredit mit Sondertilgung direkt vereinbaren

Es gibt Banken, die beim Abschluss des Kreditvertrags Teilzahlungen bereits ausschließen. Eine andere Möglichkeit ist, dass Teilzahlungen auf eine bestimmte Prozentzahl der Gesamtsumme begrenzt werden. Um spätere Komplikationen zu vermeiden, sollten Kreditnehmer deshalb schon beim Abschluss einen Ratenkredit mit Sondertilgung vereinbaren. Das Recht auf kostenfrei Sondertilgungen wird dann direkt im Kreditvertrag vermerkt. Wer eventuell seinen Ratenkredit mit Sondertilgung früher komplett ablösen möchte, sollte sich auch diese Möglichkeit festschreiben lassen.

Zwar ist eine frühere Ablösung generell bei jedem Kreditvertrag möglich jedoch hat die Bank dann das Recht eine Vorfälligkeitsentschädigung zu berechnen. Diese beträgt bei einer restlichen Laufzeit von mehr als 12 Monaten maximal 1 Prozent des abzulösenden Kreditbetrages. Bei kürzeren Restlaufzeiten darf die Vorfälligkeitsentschädigung maximal 0,5 Prozent der Restsumme betragen. Wer sich von Anfang an das Recht auf eine kostenfreie vorzeitige Ablösung sichert, kann diese Kosten umgehen.

Ratenkredit mit Sondertilgung spart Zinsen

Wird der Kredit aufgrund der Sonderzahlungen vorzeitig getilgt, erhält der Kreditnehmer die berechneten Zinsen anteilig wieder gutgeschrieben. Diese werden entweder direkt bei der Ermittlung des Ablösebetrages abgezogen oder nach der Ablösung an den Kreditnehmer wieder erstattet. Gerade wer sich für eine lange Laufzeit entscheidet, verteuert damit seinen Ratenkredit mit Sondertilgung zum Teil erheblich. Denn je länger die gewählte Laufzeit ist, desto höher ist auch der Zinssatz, den ein Kreditinstitut anbietet.

Dies liegt daran, dass Banken bei einer langen Laufzeit von einem höheren Ausfallrisiko ausgehen als bei einer kürzeren Laufzeit. Es kommt jedoch oft vor, dass sich die finanziellen Verhältnisse während der Laufzeit verbessern, sodass eigentlich höhere Raten möglich wären. Bei einem Ratenkredit mit Sondertilgung kann dann der Kredit zügiger zurückbezahlt werden, was je nach Kreditbetrag eine hohe Kostenersparnis einbringt. Für den Fall, dass keine Sondertilgung vereinbart wurde, sollte man mit der Bank eine Anpassung der monatlichen Rate vereinbaren.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage